Meine Ethik

Die folgenden Werte zeigen Dir meine persönliche Ethik in der Arbeit mit Menschen und in meinem privaten Leben.

Die Annäherung von Ethik und Lebens-Realität bei der Bewältigung der Höhen und Tiefen im Leben ist und bleibt für mich eine spannende Aufgabe.

Demut

Voller Ehrfurcht sehe und begreife ich zunehmend, dass alles im Leben einen tiefen Sinn hat. Die Existenz hat, in allem was geschieht, Recht. Die Wunder des Lebens lassen mich still werden. Somit verstehe ich auch, dass es keinen Sinn macht zu verurteilen. Ich kann lediglich Impulse setzen und Menschen dazu inspirieren ihr Leben zu verstehen und zu bewältigen.

Ehrlichkeit

Für mich hat dieser Wert zwei Bedeutungen.

Auf der einen Seite die Ehrlichkeit mit mir selbst. Hier gelingt es mir zunehmend im Spiegel die Wahrheit zu erkennen und auch mit allen Konsequenzen zu akzeptieren. Eine Weiterentwicklung bis zur vollständigen Eigenliebe ist mein persönliches Ziel.

Zum Zweiten ist für mich die Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit bei der Arbeit mit Menschen unabdingbar. Ich bin authentisch und direkt.

Integrität

Eine fortwährende Übereinstimmung meines persönlichen Wertesystems mit meinem Handeln ist für mich das oberste Ziel. Die eigenen Überzeugungen, Maßstäbe und Wertvorstellungen gelten als Fixstern für das tägliche Leben.

Liebe

Der liebevolle Umgang mit mir und meinen Mitmenschen ist ein Urinstinkt, dem ich gerne folge. Ich erkenne immer mehr, dass die Liebe die stärkste Kraft ist und letztendlich die Triebfeder aller menschlichen Handlungen.

Persönliches Wachstum

Lebenslange Weiterentwicklung auf allen Ebenen ist für mich unabdingbar notwendig um Verständnis für Prozesse des Lebens zu erreichen (und zu behalten).

Mein persönliches Wachstum hilft mir dabei, den Aufgaben bei der Arbeit mit Menschen und in meinem persönlichen Leben gerecht zu werden.

Selbstbestimmung

Mein oberstes Ziel ist es, weitestgehend frei die Gestaltung des Lebens in all seinen Ebenen und Schattierungen zu bestimmen. Diese Selbstbestimmung ist auch ein wichtiger Leitsatz, den ich versuche bei meinen Mitmenschen lebendig werden zu lassen.

Gelassenheit

Ich versuche das Leben in all den schönen aber auch schwierigen Situationen gelassen und entspannt anzunehmen. Das Ziel ist es, immer besser Stress und Verkrampfungen aus dem Alltag verabschieden zu können.

Kompetenz

Ich will in jeder Lebenslage bestmöglich mein Wissen und Können der Situation entsprechend anwenden. Ich vermeide Dilettantismus, Heuchelei und Verantwortungslosigkeit. Ehrlichkeit mir selbst gegenüber kann dazu führen, dass ich mir Schwäche oder Unwissenheit eingestehen muss um gegebenenfalls auf kompetente Kollegen zu verweisen.

Toleranz

Für fremde Überzeugungen, Handlungsweisen und Sitten bringe ich Verständnis auf ohne sie immer gut zu heißen. Prinzipiell vertraue ich dem Leben und der Existenz.